Offener Brief an Michael Gahler, MdEP
Sehr geehrter Herr Gahler

Ich habe mitbekommen, daß es Gespräche unter Ausschluß der Öffentlichkeit zwischen dem EU-Parlament und er EU-Kommission über ein EU-Gesetz “zur Verhinderung der Verbreitung terroristischer Online-Inhalte” gegeben hat und weiterhin gibt. Es ist geleaked worden, daß u.a. dazu gehört, daß "terroristische Inhalte" binnen EINER STUNDE (rund um die
uli.popps.org/2020/09/offener-

Follow

"Sehr geehrter Herr Popp,

solch eine Form der Zuschrift ist ungewöhnlich.

Die Informationstechnologieabteilung des Europäischen Parlaments warnt regelmäßig davor, auf Daten von unbekannten Internetangeboten zuzugreifen.

Ich möchte Ihnen daher vorschlagen, dass Sie Ihren Brief direkt an diese E-Mail-Adresse senden.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Pösentrup
Büroleiter Michael Gahler MdEP"

WTH????!

· · Web · 1 · 0 · 0

@patrick Ich hab ihm klar zurückgeschrieben, daß mir dabei die Worte fehlen. Naja, ich hab den Text dann halt gemailt.
Ich frag mich aber, was als nächstes kommt. "Sie dürfen selbst kein 'fragwürdiges' (weil uns unbekanntes) Gewerbe betreiben. Schließen sie das und arbeiten Sie in einem ordentlichen Konzern!" ?

@HoSnoopy Ansonsten ist das tatsächlich ein mögliches Phishing-Schema: Email schicken mit nem Link auf einen Text, den die bitte mal lesen sollen (dh. kann auf die maßgeschneidert sein und evtl sogar an EU-Netzbereiche andere, zB bösartige, Inhalte liefern als an den Rest der Welt). Bei Email gibts wenigstens theoretisch serverseitige Filtermöglichkeiten.

@patrick Wenn die email von popps.org kommt und er link nach popps.org geht, könnte man wenigstens kurz prüfen, wo der Server popps.org steht. Naja ich hab ihm jedenfalls gesagt, daß der in Deutschland gehostet ist.

@HoSnoopy Und du meinst, ausländische Geheimdienste haben keine Server bei Strato, Hetzner und co, auf denen "Familienblogs" liegen? Wie gesagt, ganz von der Hand zu weisen ist das nicht, aber die Antwort ist schon ... speziell...

@patrick Naja, kannst ihm ja auch ne Mail schicken ;-) Vielleicht über nen Mastodon-Link? :D

@HoSnoopy @patrick Naja wenn dein mailserver kein SPF und DMARC macht könnte die Mailadresse auch gefälscht sein. Er kennt ja deinen Blog nicht. Mail ist halt Kacke. Und auch in D gibt's haufenweise kompromittierte Server.

Sign in to participate in the conversation
mastodon.popps.org

Mastodon-Instanz auf popps.org und gemeindescheune.de